"Ziel der Studie ist, die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden von älteren Menschen mit leichter Schilddrüsenunterfunktion (subklinische Hypothyreose) massgeblich zu verbessern."
- Prof. dr. Med. Nicolas Rodondi, Universität Bern, Schweiz
TRUST Thyroid trial

Trust fund

Die TRUST-Studie mit dem Originaltitel 'Thyroid Hormone Replacement for Subclinical Hypo-Thyroidism Trial (TRUST)' wird von der Europäischen Union (EU) im Rahmen des FP7-Programmes mit 6 Millionen Euro unterstützt. FP7 bezieht sich auf den englischen Titel 'Framework Programme 7' und bedeutet Siebtes Forschungsrahmenprogramm. Dieses Programm ist das wichtigste Instrument der EU, das europäische Forschung und Entwicklung für den Zeitraum von 2007 bis 2013 finanziert. Ziel ist die Förderung von Wissenschaft und Technologie in Europa. Es befasst sich zudem mit sozialen und wirtschaftlichen Fragen und unterstützt Projekte zum Thema Umwelt und Industrie, die Europa betreffen.

Die Trust Studie ist eine Forschungszusammenarbeit der University of Glasgow in Schottland, des Leiden University Medical Centre und der Leyden Academy on Vitality and Ageing in den Niederlanden, der University of Cork in Irland und der Universität Bern in der Schweiz. Zudem arbeiten wir mit Schilddrüsenexperten von der University of California in den USA zusammen.